heinz brand / johanna kandl


<

in der landesakademie krems



Die im Rahmen der Ausstellung "Das gläserne U-Boot" installierten Arbeiten von Heinz Brand und Johanna Kandl verblieben in der Landesakademie. Das vergoldete Steingefäß von Heinz Brand wurde am Stiegengeländer angebracht. Das Fresko von Johanna Kandl wurde durch Umbauarbeiten in der Landesakademie zerstört und ist daher nicht mehr zu sehen.
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz