inés lombardi



intervention im rathaus von langenlois



Die Mauer im Hof wurden mit Weinstöcken, Thymian, Salbei und Mauerpfeffer bepflanzt, der Boden mit Granit gepflastern, während im Inneren des Foyers der Bodenbelag aus sandfarbenen Naturstein besteht. An der Stiegenhauswand zeigt Lombardi die Wasserläufe der Umgebung als topographisches Sgraffito.

>

plan
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz