wolfgang böhm


<

kunst im krankenhaus waidhofen a.d. thaya



Wolfgang Böhms frei gezogene Linien mutieren zu Spiralen, verflechten umwindend die Bildfläche, wodurch Räumlichkeit entsteht. Auch die Tendenz zum Mäandrierend-Ornamentalen ist spürbar.
(Florian Steininger)
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz