franka lechner


<

kunst im krankenhaus waidhofen a.d. thaya



Eine monumentale Tapisserie von Franka Lechner bestimmt den sakralen Raum der Krankenhauskapelle. Lechners Arbeit kann als "Bildteppich" verstanden werden, denn seine Oberfläche ähnelt einem gemalten Bild. Malerische Strukturen, Atmosphäre, Tiefe und Licht werden auf dem Stoff vermittelt. Die oft gewählte Kreuzform und die meditative Ausstrahlung des "Bildteppichs" verleihen Lechners Arbeit eine sakrale Dimension, die sich harmonisch in den örtlichen Kontext der Kapelle integriert.
(Florian Steininger)
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz