mark dion



installation im schlosspark grafenegg



Marc Dion baute in der Mitte eines alten Buchsbaums des frühklassizistisch-romantischen Parks eine Turmruine, die über den Baum hinaus ragt. Im Turm befindet sich ein von außen einsichtiger Schaukasten, in dem ein verwesendes Reh auf einem Waldboden umgeben von kleinem Getier inszeniert ist.

video / audio

>

plan
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz