K.U.SCH.


<

farbkonzept für die sporthalle



Diese damals erarbeitete Farbpalette kam also jetzt auch in Kapellerfeld zur Anwendung. Sie ist auf der Balance zwischen Hell-Dunkel und Warm-Kalt aufgebaut. Die Entscheidung fiel in diesem Falle auf 14 Farbstufen. Die Aufteilung der Farbflächen ist aber frei komponiert. Je eine Farbe pro Wand,- also keine Flächenteilungen. Manche Farbtöne sind häufiger vertreten, andere selten. Größere und kleinere Wandflächen. Stimmungen zu erzeugen über die Raumtiefenwirkung und Temperatur der Farbe.
(K.U.SCH.)
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz