martina golser, venus version
 

martina golser



venus version



Martina Golser ist die vierte Künstlerin, die eingeladen wurde, mit einer künstlerischen Arbeit auf die um 25.000 vor Christus entstandene Venus von Willendorf und damit verbundene Themen Bezug zu nehmen. Ab März 2013 war ihre Skulptur ein Jahr lang in der ursprünglich für die Venus angefertigten Vitrine bei deren Fundstätte in der Wachau zu sehen.

>

plan

* temporäres Projekt

haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz