lobnig hubert & andraschek iris



die baubesprechung



Der erste Blick auf die fünfteilige Skulpturengruppe auf der Verkehrsinsel im Kreisverkehr bei der Hainburger Donaubrücke lässt zur Annahme verleiten, dort ständen reale, in ein Gespräch vertiefte Menschen in einem Kreis einander zugewandt. Sie scheinen einen Plan zu studieren und zu besprechen. Mit dieser Täuschung stiften Iris Andraschek und Hubert Lobnig produktive Verwirrung, durch die die Vorbeifahrenden in eine Narration einbezogen werden.

>

plan
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz