© Christian Kosmas Rainer "Cycles Galore!", Klein Pöchlarn, 2018, Foto: Krottendorfer
 

christian kosmas mayer



cycles galore!



Christian Kosmas Mayers künstlerischer Ansatz ist insofern ein konzeptueller, als seine Werke im Kern ein oder mehrere, nach intensiven Recherchen entdeckte Objekte präsentieren, die quasi als Pars pro Toto für komplexe ökonomische, soziale oder politische Kontexte stehen. Diese Objekte können die Zusammenhänge, deren Resultat oder Produkt sie sind, zwar nicht umfassend abbilden, sie können sie jedoch innerhalb eines nunmehr historischen, aber noch immer aktuellen Narrativs thematisieren.


>

plan
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz