josef danner / franz schwarzinger


<

malerei in der volksschule traisen



Ausgangspunkt des Projektes in der Volksschule Traisen war die Ausgestaltung eines glasüberdachten Atriumraumes, dessen Verwendungszweck nicht genau definiert war. Die Angaben schwankten zwischen Pausenraum, Wintergarten oder Bibliothek. Dies erforderte größtmögliche Flexibilität unsererseits. Zur Realisierung kam eine Arbeit an den Seitenwänden in Form einer ornamentalen "All-over"-Malerei, die es sich zum Ziel setzte, die weitgehende Symmetrie des Raumes aufzulockern.
(Josef Danner/Franz Schwarzinger)

Architekt: Franz Barnath
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz