publicart standorte
publicart fotoblog
Kalender
Projekt
Projekt
Kalender
Kalender
Projekt
Projekt
Kalender
weikendorf

weikendorf
07.05.11 bis 07.05.11, 16.00 uhr

weikendorf

my life, my rules


Wir laden herzlich ein zur Eröffnung der Installation

MY LIFE, MY RULES
du sollst nicht rauchen!
du sollst nicht links parken!
von Iris Andraschek und Hubert Lobnig
im Kunstraum Weikendorf



Seit inzwischen mehr als drei Jahren präsentiert der von Michael Kienzer konzipierte und kuratierte Kunstraum Weikendorf im, zur Ausstellungshalle umgestalteten, alten Zeughaus der Gemeinde Weikendorf halbjährlich wechselnde künstlerische Interventionen, die mittels der gläsernen Seitenfassade des Gebäudes, die Öffentlichkeit durchgehend einladen daran zu partizipieren.
Von 08.Mai bis 16.September 2011 gewähren ebendort Iris Andraschek und Hubert Lobnig mit dem Projekt „MY LIFE, MY RULES“ Einblicke in allgemeine und persönliche Regelwerke dieser sogenannten Öffentlichkeit bzw. der Gesellschaft, die diese bildet oder sucht.

Arbeitsmaterial der installativen Umsetzung im Kunstraum Weikendorf sind Vereinsregeln, Regelwerke der freiwilligen Feuerwehr oder jene, die den Hausmüll, das Abwasser, das Baurecht, den Verkehr oder die Parkordnung betreffen aber auch solche, die sich aus dem römischen Recht oder der Religion ableiten wie z.B. die 10 Gebote, diverse Internetseiten und Blogs zu Lebensregeln und Vieles mehr. Die Ausstellung versucht auch zu ergründen, wie sich die Richtlinien der Menschen eines Dorfes und die sie vorgebenden, maßgeblichen innergemeinschaftlichen Instanzen im Laufe der Geschichte formiert und verändert haben.
Regeln werden auf die Wände des Kunstraum Weikendorf affichiert und dienen als Hintergrund für Zeichnungen und Malereien rund um das Leben, die Geschichte und Geschichten eines sozialen Raumes.


Kurzbiografien:
Iris Andraschek: Geboren 1963 in Horn, NÖ. Lebt und arbeitet in Wien und Mödring, NÖ. Mitglied der Wiener Secession und von Foto Fluss. 1982-1986: Studium an der Akademie der bildenden Künste. 1987: Studien an der scuola arti ornamentali di Roma (Fresko). 1997: Gründung von Tigerpark. Medienschwerpunkte: Zeichnung, Fotografie, Installation, zahlreiche Preise und Stipendien. Projekte und Ausstellungen im In- und Ausland (Auswahl): 2010/2011: VERSUCH EINER REFLEXIVEN ARCHÄOLOGIE, Gedenkplatz für den zerstörten Turnertempel, Wien; 2010: CENTRAL EUROPE REVISITED, Eisenstadt; 2009/2010: DER MUSE REICHTS, Universität Wien; 2009: FRAGILITY OF BEEING, National Museum of Contemporary Art, Bukarest; 2008: DESSINS FIGURATIFS, Musée d’Art Moderne Saint-Etienne.

Hubert Lobnig: Geboren 1962 in Völkermarkt, Kärnten. Lebt und arbeitet in Wien und Mödring, NÖ. 1982-1986: Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. 1997: Gründung von Tigerpark. Dozent an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz. Arbeitet in den Bereichen Video, Zeichnung, Malerei, Photographie, Installation, zahlreiche Preise und Stipendien. Projekte und Ausstellungen im In- und Ausland (Auswahl): 2011: OTHER POSSIBLE WORLDS, NGBK Berlin; 2010/2011: VERSUCH EINER REFLEXIVEN ARCHÄOLOGIE, Gedenkplatz für den zerstörten Turnertempel, Wien; 2010: HOME STORIES, Landesmuseum NÖ; FIELD/ FIELD, FROM RURAL TO URBAN LANDSCAPE, Skulpturenpark Berlin; 2009: WOHIN VERSCHWINDEN DIE GRENZEN, Grenzübergang Fratres/Slavonice.


Shuttelbus von Wien nach Weikendorf:
ab Wien, Universität, Grillparzerstraße / Ecke Rathauspark,
Abfahrt: 15.00 Uhr, Rückfahrt: ca. 18.00 Uhr.
Um Anmeldung wird gebeten unter (0)2742 9005 16273
Unkostenbeitrag: 5 EUR


wien
deutsch-wagram
weikendorf
hohenau a.d. march
breclav



- my life, my rules
noe logo
lower austria contemporary
Landessammlungen Niederösterreich Logo
haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?




Für laufende Informationen machen Sie
Ihren Eintrag in die Mailinglist.
Klicken Sie dann für Eintragungen „eintragen“
für Austragungen „austragen“.

www.noe.gv.at/datenschutz