04.07.21 bis 04.07.21, 15.00 uhr

museumORTH

alois mosbacher


Alois Mosbacher
Woods


Sonntag, 4. Juli, 15.00 Uhr
museumORTH


Es sprechen:
Michael Kvasnicka, Kulturreferent,
Geschäftsführender Gemeinderat
Hilde Fuchs, Kuratorin der Reihe
»Alltagskultur und Gegenwartskunst«
Lóránd Hegyi, Kunsthistoriker, ehemaliger Direktor des MUMOK, Wien
René Lobner, Abgeordneter zum NÖ Landtag
in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Das museumORTH steht 2021 im Zeichen des Rückblicks auf die erste urkundliche Nennung des Ortes vor 1000 Jahren im Zuge der sogenannten Landnahme und bezieht dabei auch den prägenden Einfluss des Nationalparks Donau-Auen mit ein. Mosbacher setzt die Flora der Schloss-Umgebung in Bezug zu seiner eigenen jahrelangen intensiven malerischen Auseinandersetzung mit dem Wald und dessen vielfältigen Projektionsflächen – als Außen- und Freiraum, aber auch als Ort der Selbstbetrachtung, der eigenen Ängste und Bedürfnisse. Neben der Bespielung des Turmzimmers, in das der Künstler den Wald malerisch-installativ und mittels Bewegtbild hineinholt, wird auch im Umfeld des Schlosses interveniert werden.

Sonntag, 4. Juli 2021, 16.00 Uhr
Gesprächsrunde
»Wald – Wissenschaft / Ökologie / Kunst«


Mit
Lóránd Hegyi, Kunsthistoriker, ehemaliger Direktor des MUMOK, Wien
Alois Mosbacher, Künstler
Andreas Rigling, Leiter Forschungseinheit Walddynamik, Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft, ETH Zürich
Manfred Rosenberger, Biologe und Historiker, Nationalpark Donau-Auen; Mitorganisator der Aubesetzung 1984
Moderation:
Hilde Fuchs, Kuratorin museumORTH

Um Anmeldung wird gebeten bis 1. Juli 2021 unter +43 (0)2742 9005 13504
oder publicart@noel.gv.at


Freitag, 27. August, 15.00 Uhr
»Wir bauen einen Baum!«
Kinderworkshop mit dem Künstler für Kinder ab 6 Jahren.
Anmeldung bis 23. August unter museumORTH
Änderungen vorbehalten.


Shuttlebus zur Ausstellungseröffnung ab 15 Teilnehmer*innen zum museumORTH, ab Wien zwischen Universität und Rathauspark.
Abfahrt: 13.30 Uhr, Rückfahrt: 17.30 Uhr.


Ausstellungsreihe
Alltagskultur und Gegenwartskunst im museumORTH, 2304 Orth an der Donau, Schlossplatz 1
kuratiert von Hilde Fuchs
Ausstellungsdauer: 5. Juli bis 1. November 2021
Öffnungszeiten: täglich 9.00 bis 18.00 Uhr
(Oktober 9.00 bis 17.00 Uhr)
Für BesucherInnen im Besitz der Niederösterreich-CARD ist der Eintritt kostenfrei.


Programmänderungen vorbehalten.
Alle zu diesem Zeitpunkt geltenden Covid-19-Schutzmaßnahmen für Transfer und Veranstaltung kommen zur Anwendung!








haben sie sich schon in unsere mailingliste eingetragen?


Bitte hier anmelden.



www.noe.gv.at/datenschutz

{T_dankemessage}